ER-FRAU LICHES

Zu Beginn des Jahres finden mehrere Lesungen statt. Nachdem das Presseecho auf „Der Tag wölbte sich höher“ langsam abebbt, starten wir ein neues Projekt. Wir gestalten einen Themenabend, ER-FRAU LICHES, bei dem wir am 14. Mai 1992 in der Pasinger Fabrik eigene Texte und Lieder zum Thema Frau präsentieren. Es geht dabei um Frauenträume und -ängste und Frauenkraft und -leid. Um Frau-Sein, das durch Männer geprägt ist, um Frauen und Männer im Mit- und Gegeneinander.

Das Frauenthema wird am 5. Oktober fortgesetzt. In der Montagswerkstatt wird Frauenalltag in der Literatur besprochen, auch im Hinblick auf den aktuellen Geschichtswettbewerb 1992 „Unbekanntes aus der Geschichte von Frauen in München“.

Am 5. Dezember 1992 organisieren wir im Seniorentreff Neuhausen einen Literaturbazar. Frau Schneider-Kleinheinz fungiert wieder als Kistenprediger, mehrere Autoren der Montagswerkstatt lesen des weiteren Gedichte und Geschichten zum Thema ER-FRAU LICHES, begleitet von szenischen Darstellungen.

Zurück zu  Wer Was Wie Wann Wo