Und grad mit Fleiß

 

2003 ist Anna Bernhardt seit 20 Jahren bei der Montagswerkstatt und ihren Vorläufern. Die anderen Montagswerkstättler überraschen sie anlässlich dieses Jubiläums mit dem Büchlein „Und grad mit Fleiß“, in dem nur Texte von ihr zusammengestellt sind. Es wird am 19. Oktober bei einem „Nachmittag der offenen Tür“ am Stand der Montagswerkstatt und bei einer in diesem Rahmen stattfindenden Lesung vorgestellt. Erstmals werden auch Texte aus „Rosenwarm der Feder“ dabei einem breiteren Publikum vorgelesen. Das Motto, das über Frau Bernhardts Leben zu stehen scheint, „Und grad mit Fleiß“, wird zum Vorbild für den Montagswerkstatt e. V.

 

Anna E. Bernhardt, Bei rostigen Bierfässern

Anna E. Bernhardt, Schnee auf Dächern

 

Am 18.01.2004 lesen wir – nach vielen Jahren Pause – wieder mal bei den Haidhauser Büchertagen. Und 2007 motiviert das bevorstehende zwanzigjährige Jubiläum der Montagswerkstatt die Runde, eine neue Anthologie herauszugeben. Nach liebevoller Kleinarbeit halten wir im Dezember „Wortgeschimmer“ in den Händen.

 

Im Jubiläumsjahr 2008 stellen wir die Entwicklungsgeschichte der Montagswerkstatt Monat für Monat ins Internet. Am 2. Mai wird die Montagswerkstatt offiziell 20 Jahre alt – wir feiern mit einer Lesung in der Seidl Villa.

 

Zurück zu  Wer Was Wie Wann Wo